Logo

 

Rufen Sie uns an

Neutor Vertrieb:   Ansprechpartner
Kundendienst:   02772.5009-888

24h Service:

 

0700.TORBAUER
0700.86722837

3s

Ab April 2017 setzt Bothe-Hild als erster Hersteller serienmäßig bei gewichtsausgeglichenen Sektionaltoren bis 550kg Torblattgewicht die neue Torsteuerung Speedtronic 3S ein.

Die Speedtronic 3S ist eine Frequenzumrichtersteuerung und bietet folgende Vorteile gegenüber herkömmlichen Wendeschützsteuerungen:

  • sanftes Beschleunigen und Abbremsen der Toranlage schont das Material und erhöht die Lebensdauer des Tores
  • stoß- und ruckfreier Torlauf
  • bis zu 3mal schnellere Öffnung des Tores bedeutet kurze Zyklenzeiten und hohe Energieeinsparung
  • kurze Wartezeiten vor der Toranlage
  • schnelleres Schließen des Tores durch unterschiedliche Zu-Geschwindigkeiten
  • in Verbindung mit einem Sicherheitslichtgitter auch schnelleres Schließen unter 2500mm Öffnungshöhe
  • durch die Frequenzumrichtertechnik frei programmierbar für ...
    • extrem schonender Torlauf
    • maximale Geschwindigkeit
    • schnelles Öffnen und sicheres Schließen
    • usw.

Technik Frequenzumrichtersteuerung im Vergleich zu herkömmlichen Wendeschützsteuerungen:

Eine Frequenzumrichtersteuerung oder abgekürzt FU-Steuerung ermöglicht es im Gegensatz zu einer herkömmlichen Wendeschützsteuerung Toranlagen extrem schonend zu bewegen. Bei einer FU-Steuerung wird die Toranlage aus den Endlagen bzw. in die Endlagen durch sogenannte Start- und Stopprampen sanft herausbeschleunigt und sanft wieder abgebremst. Dadurch wird der Verschleiß an den Beschlägen, Laufrollen und Drahtseilen der Toranlage minimiert. Die Instandhaltungskosten der Sektionaltore werden auf ein Minimum gesenkt, der Produktlebenszyklus wird verlängert.

Durch die schnellere Öffnungsgeschwindigkeit der Toranlage (bis zu 2,5 mal so schnell wie ein Standard-Tor) werden die Wartezeiten vor der Toranlage extrem verkürzt und die gesamte Offenzeit des Sektionatores wird gesenkt. Dadurch wird der Luftaustausch innerhalb der Halle minimiert, die Heizkosten werden gesenkt und es entsteht deutlich weniger Zugluft.

Zum Seitenanfang