Logo

 

Rufen Sie uns an

Neutor Vertrieb:   Ansprechpartner
Kundendienst:   02772.5009-888

24h Service:

 

0700.TORBAUER
0700.86722837

Sektionaltore Typ 46 ALElegantes aus Alu

BOTHE-HILD Sektionaltore vom Typ 46 AL aus Aluminium gelten als das klassische, verglaste Sektionaltor. Die formschönen Aluminium-Sektionen können der Architektur des Gebäudes in Abmessung und Aufteilung angepasst werden.

Das Torblatt ist in waagerecht angeordnete Sektionen aufgeteilt. Die Sektionen sind mit stabilen Bändern verbunden und werden mit speziellen Beschlägen geführt und ausbalanciert. Die Rahmen haben eine Bautiefe von 46 mm und sind aus stranggepressten Aluminium-Hohlprofilen gefertigt. Die Wanddicke der Profile beträgt mindestens 2 mm mit zusätzlichen Verstärkungen an den belasteten Flächen. Die Füllungen werden innen mit PVC-Klemmleisten gehalten und außen mit UV-beständigen Dreilippen-Gummiprofi len abgedichtet. Serienmäßig haben alle Sektionen eine 28 mm starke Füllung – wahlweise als geschlossene Alu-Stuccopaneele oder – auf Wunsch – mit isolierter Kunststoff-Doppelverglasung.

Die Aluminium-Profile sind in Naturton E6/EV1 eloxiert und können auf Wunsch in jedem RAL-Farbton pulverbeschichtet werden.

Klassisches aus Stahl

BOTHE-HILD Industrie-Sektionaltore verbinden technische Funktionalität mit hervorragenden Design-Möglichkeiten. Eine Vielzahl von Ausführungsvarianten lassen keine Wünsche offen und erlauben den Einbau unter allen Gebäude- und Platzverhältnissen. Beste Isoliereigenschaften unterstützen dabei die Energiesparmaßnahmen moderner Gebäudetechnik.

Stahl-Sektionaltore vom Typ 42 ST bieten ein Höchstmaß an Sicherheit und Zuverlässigkeit. Die Wärmedämmung der ca. 42 mm starken, thermisch getrennten Paneele mit PU-Hartschaum-Kern entspricht einer 380 mm dicken Gasbetonwand. Auch die Lichtband-Sektionen überzeugen mit hohem Lichtdurchlass und hervorragenden Dämmeigenschaften.

Seitlich werden alle Torelemente durch ein U-Profi l eingefasst. Die darauf montierten, verstellbaren Befestigungsscharniere dienen zur Fixierung der Elemente in den Führungsschienen. Boden- und Topsektion erhalten Aluminium-Profile. Die Bodensektion ist bei handbetätigten Toren auf Wunsch mit einem robusten Griff versehen, der das Öffnen und Schließen erleichtert.

Sektionaltore Typ 46 ALElegantes aus Alu

BOTHE-HILD Sektionaltore vom Typ 46 AL aus Aluminium gelten als das klassische, verglaste Sektionaltor. Die formschönen Aluminium-Sektionen können der Architektur des Gebäudes in Abmessung und Aufteilung angepasst werden.

Das Torblatt ist in waagerecht angeordnete Sektionen aufgeteilt. Die Sektionen sind mit stabilen Bändern verbunden und werden mit speziellen Beschlägen geführt und ausbalanciert. Die Rahmen haben eine Bautiefe von 46 mm und sind aus stranggepressten Aluminium-Hohlprofilen gefertigt. Die Wanddicke der Profile beträgt mindestens 2 mm mit zusätzlichen Verstärkungen an den belasteten Flächen. Die Füllungen werden innen mit PVC-Klemmleisten gehalten und außen mit UV-beständigen Dreilippen-Gummiprofi len abgedichtet. Serienmäßig haben alle Sektionen eine 28 mm starke Füllung – wahlweise als geschlossene Alu-Stuccopaneele oder – auf Wunsch – mit isolierter Kunststoff-Doppelverglasung.

Die Aluminium-Profile sind in Naturton E6/EV1 eloxiert und können auf Wunsch in jedem RAL-Farbton pulverbeschichtet werden.

Klassisches aus Stahl

BOTHE-HILD Industrie-Sektionaltore verbinden technische Funktionalität mit hervorragenden Design-Möglichkeiten. Eine Vielzahl von Ausführungsvarianten lassen keine Wünsche offen und erlauben den Einbau unter allen Gebäude- und Platzverhältnissen. Beste Isoliereigenschaften unterstützen dabei die Energiesparmaßnahmen moderner Gebäudetechnik.

Stahl-Sektionaltore vom Typ 42 ST bieten ein Höchstmaß an Sicherheit und Zuverlässigkeit. Die Wärmedämmung der ca. 42 mm starken, thermisch getrennten Paneele mit PU-Hartschaum-Kern entspricht einer 380 mm dicken Gasbetonwand. Auch die Lichtband-Sektionen überzeugen mit hohem Lichtdurchlass und hervorragenden Dämmeigenschaften.

Seitlich werden alle Torelemente durch ein U-Profi l eingefasst. Die darauf montierten, verstellbaren Befestigungsscharniere dienen zur Fixierung der Elemente in den Führungsschienen. Boden- und Topsektion erhalten Aluminium-Profile. Die Bodensektion ist bei handbetätigten Toren auf Wunsch mit einem robusten Griff versehen, der das Öffnen und Schließen erleichtert.

Flughafen Stuttgart

6 Sektionaltore 46 AL ca. 7.500 mm x 5.000 mm (Lichte Breite x Lichte Höhe)

Seele Gersthofen

1 Sektionaltor 46 AL 7.485 mm x 4465 mm (Lichte Breite x Lichte Höhe)

Spedition Sierpinski

1 Sektionaltor 42 SAS 4.240 mm x 3.950 mm (Lichte Breite x Lichte Höhe)

REpower Bremerhaven

11 Sektionaltore 42 SAS mit einer Größe von bis zu 7.800 mm x 11.000 mm (Lichte Breite x Lichte Höhe)

Zum Seitenanfang